Flüssigkeits- Zufuhrempfehlung während des Trainings

Wie hoch ist die optimale Trinkmenge während der Belastung?

Die Empfehlungen zur Flüssigkeitszufuhr während sportlicher Aktivitäten haben sich in den letzten Jahren stark verändert und gehen von Philipp Plein Pas Cher „Trinke nichts“ (frühe 1970er) bis zu „Trinke maximale Mengen, die Du gut verträgst“ (1996).

Der tatsächliche Flüssigkeitsbedarf während des Trainings ist von verschiedenen Faktoren abhängig wie z. B. klimatischen Bedingungen bei Outdoor-Einheiten, individuelle Schweißrate, Belastungsdauer und -Intensität. Die optimale Trinkmenge ist daher für jeden Sportler unterschiedlich und frühere Empfehlungen wurden mittlerweile widerlegt.

Bei Trainingseinheiten bis zu 45- ropa interior calvin klein barata 60 Minuten ralph lauren pas cher kann individuell nach Gefühl Flüssigkeit zugeführt werden. Für sportliche Aktivitäten ab 60 Minuten können jedoch zur Leistungsstabilisierung allgemein empfohlene Trinkstrategien hilfreich sein: ca. 400-800ml Flüssigkeit pro Stunde, regelmäßig in kleinen Schlucken (z.B. alle 15 Minuten ca. 150ml) trinken. Bei kühlem Wetter liegt der stündliche Bedarf im niedrigeren empfohlenen Bereich, während im Sommer und bei warmen Temperaturen mehr getrunken werden sollte.