Koffein soll die sportliche Leistung steigern – was sagt die aktuelle Wissenschaft?

Eine Tasse Kaffee am Morgen hilft uns, wach zu werden und ohne Kaffeepause am Nachmittag würden viele von uns den Arbeitstag nicht überstehen. Nicht nur Kaffee enthält das Stimulans Koffein, sondern zahlreiche andere koffeinhaltige Getränke (z.B. Energy-Getränke, grüner Tee), Lebensmittelerzeugnisse (z.B. Schokolade) und angereicherte Sporternährungs-Produkte.

Dass Koffein die Le ist ung positiv beeinflussen kann, wurde schon vor einigen Jahren festgestellt du wurde kurzzeitig sogar in die Verbotsliste der Welt Anti-Doping Agentur (WADA) aufgenommen. Seit 2004 unterliegt jedoch Koffein lediglich sogenannten Monitoring-Zwecken; sprich Koffein wird bei Doping-Kontrollen während Wettkämpfen zur Beobachtung mit untersucht. Seit der Legalisierung greifen immer mehr Athleten auf den „Leistungs-Booster“ Koffein in Training und Wettkampf zurück. Allerdings zeigen neue Studien, dass massive Koffein-Dosen (6-12mg/kg Körpergewicht) zwar eine höhere Freisetzung von Stresshormonen bewirken, jedoch den niedrigeren Dosierungen in Bezug auf eine Leistungssteigerung deutlich unterlegen sind.

Wie und in welcher Menge steigert Koffein optimal die körperliche und mentale Leistung?

Der Konsum von Koffein hat zahlreiche verschiedene Wirkung auf den Organismus, u.a. wird das zentrale Nervensystem stimuliert, wodurch Wachheit, Aufmerksamkeit und ropa interior calvin klein barata Konzentration sfähigkeit gesteigert wird. Bereits eine Menge von 75mg Koffein kann die mentale Leistungsfähigkeit erhöhen. Diese Menge entspricht in etwa Philipp Plein Pas Cher einer Tasse Kaffee (u.a. Abhängig von Kaffeebohnen-Sorte und Zubereitungsart).

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigt zudem, dass eine Dosis von 3-4mg Koffein/kg Körpergewicht die Ausdauerleistungsfähigkeit steigern und den wahrgenommenen Anstrengungsgrad reduzieren kann. Koffein hat jedoch einen eher geringen Einfluss auf den Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel und ist daher, wie in früheren Jahren vermutet wurde, keine effektive Substanz zur Unterstützung von Fettabbau oder Gewichtsreduktion.

<img class="size-thumbnail wp-image-575 alignleft" title="kaffee

Last modified: 27/01/2018